Details

Steirische Landesmeisterschaften

Wednesday, 02. May 2018

Dem Inzinger Felix Schöffthaler (GC Mieminger Plateau) gelingt mit einer sensationellen ersten 67-er Turnierrunde (-5) ein grandioser Auftakt im Thermengolfclub Loipersdorf-Fürstenfeld. Am zweiten Tag spielt Schöffthaler leider zwei Out-Bälle und notiert schlussendlich +3 auf seiner Scorecard. Mit summa summarum 142 Schlägen wird Schöffthaler Zweiter in der Gesamtwertung und hätte - wenn er Steirer wäre - die U21 sogar für sich entscheiden können. Lokalmatador Thomas Fuchs hat seinen Heimvorteil perfekt genützt und am Sonntag mit einer 68er-Runde (-4) und gesamt 138 Schlägen (-6) seinen Premierentitel geholt. Der 23-jährige Wirtschaftsrechtsstudent verwies in der weiß-grünen Meisterschaftswertung Gerold Folk (143/GC Murhof) und Carl-Vincent Mohr (147/GC Erzherzog Johann Maria Lankowitz) auf die Plätze zwei und drei.

Bericht: TGV, ÖGV
Fotocredit: G. Schöffthaler